Die besten Pool Wärmepumpen im Vergleich + Ratgeber

Als Poolbesitzer möchte man natürlich so früh und so lang wie möglich sein Schwimmbecken nutzen. Doch unbeständiges Wetter und kühle Temperaturen können das Badevergnügen wesentlich trüben. Mit einer Pool Wärmepumpe kannst Du Deine Badesaison deutlich verlängern und Deinen Pool in vollen Zügen genießen.

In unseren Breiten kann man den eigenen Pool üblicherweise in den Sommermonaten von Juni bis August nutzen. In dieser Zeit hat sich das Wasser durch die Sonne soweit erwärmt, daß die Temperaturen als angenehm empfunden werden.

Wenn Du aber schon im Frühling oder auch noch im September deinen Pool nutzen möchtest, dann brauchst ein wenig technischen Unterstützung. Dabei haben sich Wärmepumpen besonders bewährt. Die Geräte heizen effizient und schnell Deinen Pool auf die gewünschte Temperatur, ohne dabei hohe Kosten zu verursachen.

Inhaltsverzeichnis

Die besten Pool Wärmepumpen im Überblick

Intex Heater – Poolheizung

Die Intex Heater Poolheizung ist keine Wärmepumpe, sondern eine elektrische Heizung. Aufgrund des niedrigen Anschaffungspreises und der trotzdem effizienten Heizleistung ist die Intex Heater aber eine interessante Alternative, die nicht unerwähnt bleiben sollte.

Die Poolheizung funktioniert nach einem denkbar einfachen Prinzip. Mittels Strom wird eine im Inneren befindliche Heizspirale erwärmt und das angesaugte Poolwasser daran vorbeigeleitet und erwärmt um dann wieder in das Becken gepumpt zu werden.

Laut Hersteller eignet sich die Intex Heater für alle Filterpumpen mit einer Durchflussmenge von 1.893 – 9.464 Litern pro Stunde und arbeitet dabei mit einer Heizleistung von 3000 Watt und mit einer Wassertemperatur von 17 bis 35 Grad. Intex empfiehlt die Heizung für Pools mit einer maximalen Füllmenge von rund 17.000 Litern zu verwenden.

Wie schnell sich Dein Pool mit der Heizung tatsächlich erwärmt ist von der Luft- und Wassertemperatur abhängig. Zur besseren Veranschaulichung macht der Hersteller dazu folgende Angaben:

Grundlage für diese Tabelle bilden folgende Umstände: Poolwassertemperatur von 25 °C, abgedeckt durch eine Solarabdeckplane während eines sonnigen Tages. Angabe der Stunden bis das Poolwasser um 1 Grad erwärmt ist. (auszugsweise)

Poolform MaßeFüllmenge in LiterStunden
rundØ 244 cm21841,5
rundØ 366 cm67324,0
rundØ 457 cm124317,0
rechteckig220 x 150 x 60 cm16631,0
rechteckig300 x 200 x 75 cm38342,0
rechteckig450 x 220 x 85 cm7217 4,0
Quelle: Bedienungsanleitung Intex Heater Poolheizung

Nutzer machen ebenfalls Angaben dazu und berichten folgenden

  • Becken mit 15.000 Litern Füllmenge nach rund 10 Tagen bei 25 Grad Wassertemperatur
  • Becken mit Durchmesser von 305 cm – Poolheizung die gesamte Nacht in Betrieb – Wasser rund 5 Grad wärmer

Überhaupt scheinen die meisten Nutzer die Poolheizung primär in der Nacht zu verwenden um den den damit verbundenen Temperaturverlust auszugleichen. Insgesamt muss man aber sagen, daß sich der Intex Heater eher für kleinere Pools mit einer Wasserkapazität bis zu 5000 Liter am Besten eignet, wobei aber auch hier die anfallenden Stromkosten nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

Angebot

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestway Flowclear™ Poolheizung

Die Bestway Flowclear Poolheizung funktioniert nach dem selben Prinzip wie das bereits oben vorgestellte Modell, ist aber aber mit 2800 Watt etwas schwächer.

Laut Hersteller kann die die Bestway Flowclear für Pools mit einer maximalen Füllmenge von 17.035 Liter verwendet werden, wobei die Durchflussmenge der Pumpe unter 3785 Litern pro Stunde liegen sollte.

Auch bei diesem Modell gilt, daß die Heizleistung unter Anderem von Luft- und Wassertemperatur abhängig ist., weshalb der Hersteller dazu einige konkrete Angaben macht um sich ein besseres Bild machen zu können.

Wieder beziehen sich die Daten auf abgedeckten Pool mit einer Wassertemperatur von 25 Grad an einem klaren und sonnigen Tag

Poolform MaßeStunden
rundØ 244 cm Höhe 66cm 1,4
rundØ 366 cm Höhe 91 cm3,6
rundØ 457 cm Höhe 107 cm7,0
rechteckig287 x 201 x 100 cm2,6
rechteckig300 x 200 x 66 cm2,2
rechteckig412 x 201 x 122 cm6,0
Quelle: Bedienungsanleitung Bestway Flowclear Poolheizung

Wie auch schon bei obigen Modell, ist auch an diesem Angaben deutlich erkennbar, daß die Bestway Poolheizung am Besten für eher kleinere Becken einsetzbar ist.

Elektrische Poolheizungen sollten immer in Kombination mit einer Solarplane verwendet werden

Angebot

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

POOLEX POOLSTAR Nano Action

Die Poolstar Nano Action gehört in die Gruppe der Mini-Wärmepumpen, deren wesentliches Merkmal einfache Bedienbarkeit, gute Heizleistung und niedriger Anschaffungspreis ist.

Die Nano Action gibt es mit den Modellen A3R, A4R* und A5R* in drei verschiedenen Varianten, die für Pools mit 10.000 bis 35.000 Liter Wasserfüllmenge geeignet sind. Was die Installation angeht, könnte es nicht einfacher sein. Einfach die Poolschläuche an die vorgesehenen Anschlüsse aufstecken und das Gerät mit dem herkömmlichen Stecker an das Stromnetz anschließen. Und schon steht dem Badespass in angenehm temperierten Wasser nichts mehr im Wege.

Je nach Modellvariante und abhängig von Luft- und Wassertemperatur arbeitet die Nano Action mit einer Heizleistung von 2,2 bis 5,1 KW und erreicht dabei einen Wirkungsgrad (COP) von 4,5 bis 6,5, was bei einer Wärmepumpe dieser Dimension schon ganz ordentlich ist.

Der Lärmpegel in Betrieb wird vom Hersteller mit rund 55 dBA in einem Meter Abstand angegeben, was einem Fernseher bei Zimmerlautstärke entspricht.

Technische Daten

  • Stromanschluss: Einphasig 220-240 V/50 Hz
  • Temperaturbereich der Heizung: 15°C ~ 40°C
  • Betriebstemperaturbereich: 8°C ~ 43°C
  • Leistung max (W): 930
  • Durchfluss (m3/h): 1,3
  • Kühlmittel: R32
  • Maße der Verpackung (mm): 460x370x415
  • Maße (mm): 400x280x385
  • Gewicht netto/brutto (kg):18 / 20
  • Lärmpegel bei 1 m(dB(A)): 53
  • Lärmpegel bei 10 m(dB(A)):32
  • Verdichter-Typ: Rotierend
  • Verdichter-Hersteller: Toshiba

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Steinbach Wärmepumpe Mini

Die Steinbach Wärmepumpe Mini gehört zu den beliebtesten Modellen, was ohne Zweifel an der einfachen Handhabung liegt, die durch eine integrierte LCD-Anzeige noch erleichtert wird und an der sehr guten Effizienz und Heizleistung des Gerätes.

Wie alle Mini Wärmepumpen ist auch das Steinbach Modell mit ein paar wenigen Handgriffen angeschlossen und betriebsbereit. Der Hersteller empfiehlt die Verwendung eines Bypass-Systems, weil Du damit die Wassertemperatur unkompliziert geregelt werden kann.

Die Pumpe eignet sich für alle Pools mit einer maximalen Wasserfüllmenge von 20.000 Litern und für Filterpumpen mit einem Mindestdurchfluss von 1.000 Litern. Die Heizleistung gibt der Hersteller mit rund 3,9 KW an und mit einem COP 6 liegt das Modell im Spitzenfeld der Mini-Wärmepumpen.

Auch beim Betriebsgeräusch erreicht die Steinbach Pumpe sehr gute Werte, denn mit einem Schalldruckpegel in 10 Meter Entfernung von 36 dBA ist das Gerät genau so leise wie ein kleiner Zimmerventilator.

Technische Daten

  • Wasserinhalt: 20.000 l
  • Mindest Wasserdurchsatz: 1.000 l/h
  • Abmessung: 36,5 x 32 x 37 cm
  • Salzwasser geeignet: ja
  • Anschlussgröße:
  • Heizleistung*: 3.900 W
  • Eingangsleistung Heizung*: 650 W
  • Eingangsstrom Heizung*: 3,3 A
  • Kühlung möglich: nein
  • Kühlleistung*:
  • Eingangsleistung Kühlung*:
  • Eingangsstrom Kühlung*:
  • Eingangsleistung maximal: 850 W
  • Eingangsstrom maximal: 3,9 A
  • Energieversorgung**: 220-240V~ / 50Hz
  • Leistungsziffer COP Heizung: 6
  • Energieeffizienzverhältnis EER Kühlung:
  • Schutzklasse: I
  • Schutzart:
  • Schalldruckpegel (10 m): 36 dB(A)
  • Saugdruck nominal: 0,7 MPa
  • Saugdruck maximal: 1,5 MPa
  • Förderdruck nominal: 3,0 MPa
  • Förderdruck maximal: 4,3 MPa
  • Kältemittel: R32
  • Maximale Kältemittelfüllmenge: 280 g
  • Treibhauspotential GWP: 675
  • CO2-Äquivalent: 0,19 kg/t
  • Timer vorhanden: nein
  • Wassertemperatur: 15°C – 35°C
  • Kabellänge zum Gerät: 1,55 m

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gre HPM30 – Mini-Wärmepumpe

Die Gre HPM 30 gehört ebenfalls zur neuen Generation von Mini-Wärmepumpen, die sich durch eine sehr einfache Bedienbarkeit, gute Heizleistung und niedrigen Preis auszeichnen. Das Gerät ist in drei Ausführungen erhältlich, die für Pools mit bis zu 40 m3 geeignet sind. Dabei spielt es auch keine Rolle, um welche Art von Pool es sich handelt,

Ganz nach dem Motto Plug&Play ist die Installation der Pumpe keine Raketenwissenschaft, da einfach nur die entsprechende Poolschläuche angeschlossen werden müssen und das Gerät ist damit betriebsbereit.

Abhängig von der Modellversion arbeitet das Gerät mit einer Heizleistung von 2,5 -5,5 KW und erreicht dabei einen Wirkungsgrad (COP) von 4,2. Das ist zugegeben kein überragender Wert, aber für die kompakte Wärmepumpe durchaus ansehnlich.

In Sachen Betriebsgeräusch – immer ein wichtiges Thema bei Wärmepumpe – gehört die Gre HPM 30 und die beiden anderen Modelle eher zu den leisen Geräten. So liegt der Geräuschpegel in 1 Meter Entfernung bei rund 55 dBA, was einem TV auf Zimmerlautstärke entspricht.

Technische Daten in der Zusammenfassung

  • Mini-Wärmepumpe für oberirdische Pools
  • Ausgelegt für die Wassererwärmung in Pools mit einem Volumen von 30 m³
  • Effektive und kostengünstige Lösung zur Verlängerung der Badesaison im Pool
  • Für die Installation im Freien in belüfteten Bereichen ausgelegt
  • Leicht zu installieren benötigt keinen Bypass
  • Anschluss über Schläuche mit einem Durchmesser von 32 und 38 mm· Minimale und maximale Arbeitstemperatur: +12°C und +42°C
  • Heizleistung 4,2 kW
  • Verbrauch: 1kW
  • Nennspannung: 220-240V~50Hz
  • Empfohlener Mindest-Wasserdurchfluss 2 m³/h
  • Der Kondensator besteht aus Titan in PVC
  • Die Gebläse Drehzahl beträgt 1100 U/min
  • Geräuschpegel: 46 dB(A)
  • Abmessungen: 43,4 x 43,2 x 46 cm
  • Referenz: HPM30
Angebot

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

BWT Wärmepumpe HI-HC66

Die BWT Wärmepumpe HI-HC66 funktioniert nach dem sogenannten Inverter-Prinzip, wodurch das Gerät abhängig von Betriebsbedingungen und Außentemperaturen ihre Leistung zwischen 20 – 80% variiert um so alle Einstellungen optimal auszuführen.

Die BWT Wärmepumpe misst und reguliert automatisch und stellt somit die gewünschte Pooltemperatur sicher. Zusätzlich ist die Pumpe auch noch reversibel, weshalb sie auf Knopfdruck das Schwimmbecken heizen oder kühlen kann.

Als nützliches und attraktives Feature kann das Gerät auch via WIFI und App gesteuert werden, weshalb Du den gesamten Betrieb der Pumpe jederzeit überwachen und steuern kannst.

Das ohnehin schon reicht leise Gerät reduziert den Geräuschpegel merklich, je näher sich die Wassertemperatur dem vorgegebenen Sollwert nähert.

Technische Daten:

  • Empfohlenes Schwimmbadvolumen 15 – 30 m³
  • Betriebstemperaturbereich 0 – 43 °C
  • Heizleistung 6,6 kW
  • Stromverbrauch 6.5 A
  • Kühlmittel R 32
  • Empfohlene Durchflussrate 2 – 4 m³/h
  • Wärmetauscher Titan
  • Gehäuse Aluminium
  • Maße (L x B x H) 894 x 349 x 648 mm
  • Gewicht 42 kg
  • Geräuschdruckpegel in 1m -10m 17,8 – 47,2 dB
  • Stromversorgung 230V/1 Ph/50Hz 60Hz
  • Sicherung 9,0 A
  • Wasserrohr ein – aus 50 mm
  • Steuerung Digitale Steuerung mit LED Anzeige & App-Steuerung
  • Werksgarantie 2 Jahre

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

OEG Pool Wärmepumpe

Auch die OEG Wärmepumpe ist eine sogenannte Inverter Pumpe, die durch eine intelligente und effiziente Steuerung der Wärmezufuhr bis zu 80% weniger Strom verbraucht als andere Geräte mit herkömmlichen Heizsystemen.

Die technischen Spezifikationen verraten, daß sich das Gerät auch für größere Pools eignet und dabei mit besonders guten Heizleistungen beeindruckt. So berichtet ein Nutzer, daß sich sein 12.000 Liter Schwimmbecken innerhalb von drei Tagen von 20 auf 30 Grad erwärmt erwärmt hat.

Der Wirkungsgrades (COP), der abhängig von Außen-und Wassertemperatur variiert, bewegt sich zwischen 6 und beeindruckenden 13, was die enorme Effektivität des Gerätes beweist.

Ausgestattet mit einem Titan-Wärmetauscher und einem patentierten zweifachen Frostschutzsystem wird klar, daß man es bei der OEG Wärmepumpe mit echter deutscher Wertarbeit zu tun hat.

Technische Daten:

  • Farbe: grau
  • Gehäuse: Kunststoff
  • Leistung:7 kW
  • Leistungsaufnahme: 2,2 kW
  • Spannung:230 V ~
  • Stromaufnahme: 9,8 A
  • Durchflussmenge:2,50 m³/h
  • Verwendung:20 – 35 m³ Poolvolumen
  • Gewicht:39 kg
  • Schutzklasse:IPX4
  • Schalldruckpegel: 38 – 46 dB
  • Länge x Breite x Höhe: 880 x 320 x 605 mm
  • Betriebstemperatur:-10 bis +43 °C
  • Kältemittel Typ:R32/0,31 kg
  • Wärmetauscher: Titan-Wärmetauscher mit patentiertem zweifach Frostschutzsystem
  • Lieferumfang:
  • 1 x Wärmepumpe
  • 1 x Winterabdeckung
  • 4 x Vibrationsdämpfer
  • 2 x Anschlussverschraubung 50 x 1 1/2″ AG
  • 1 x Kondensat- Entleerungsset
  • 1 x Installations- und Bedienungsanleitung
  • 1 x kabelgeführte Bedieneinheit mit ca. 1 m Länge

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Well Solutions® Pool Wärmepumpe

Die Well Solutions Pool Wärmepumpe gibt es in vier Varianten

  • WS Pro 7 (7KW) – für Schwimmbecken bis 25 m³
  • WS Pro 10 (10KW) – für Schwimmbecken bis 35 m³
  • WS Pro 13 (13KW) – für Schwimmbecken bis 60 m³
  • WS Pro 17 (17KW) – für Schwimmbecken bis 95 m³

Abhängig von der gewählten Modellversion eignet sich das Gerät für Pools mit einer maximalen Wasserfüllmenge von 95 m3, wobei das Schwimmbecken mit einem Wirkungsgrad (COP) von bis zu 5,5 erwärmt wird. Das kann natürlich bei größeren Pools bedeuten, daß es ein wenig dauert, bis die gewünschte Wassertemperatur erreicht ist.

Wobei aber einige Nutzer berichten, daß beispielsweise ein 30.000 Liter Pool ( 8 x 4 Meter) täglich um rund 3 – 4 Grad wärmer wurde und dann permanent die gewünschte Wassertemperatur gehalten wurde.

Ein anderer Nutzer, wohnhaft in Norddeutschland, war begeistert davon, die Wassertemperatur seines 11.000 Liter Pools bis Ende September problemlos bei 27 Grad gehalten zu haben.

Ausgestattet ist die WS Pro mit Titan-Wärmetauscher, der auch für die Salzelektrolyse geeignet ist, dazu kommt noch eine automatische Abtaueinrichtung und ein Strömungswächter. Bedient wird die Pumpe mittels Touch-Display.

Hier noch ein wichtiger Hinweis:
Es sind auch immer wieder negative Rezensionen zu lesen, daß bestellte Ware dann nicht geliefert wurde oder es sich schlicht um ein Fake-Angebot handelte. Grund dafür ist, daß offenbar einige asiatische Händler gefälschte Ware um deutlich niedrigere Preise anbieten.

Um wirklich die Originalware – also die Well Solution Pool Wärmepumpe – zu erhalten, solltest Du im Shop darauf achten, daß es sich beim Verkäufer um Wellness4me handelt

Technische Daten:

  • max. Poolvolumen: bis 95 m³ abhängig von der Modellversion
  • Spannungsversorgung: 230 / 50 V / Hz
  • Leistungsaufnahme (bei 15 °C): 2,5 kW
  • Leistungsabgabe (bei 15 °C): 12,5 kW
  • Leistungseffizienz (bei 15 °C): 4,9
  • Leistungsaufnahme (bei 24 °C): 2,9 kW
  • Leistungsabgabe (bei 24 °C): 15,8 kW
  • Leistungseffizienz (bei 24 °C): 5,5
  • Geräuschpege (1 m Entfernung): 53 dB (A)
  • Geräuschpegel (10 m Entfernung): 40 dB (A)
  • Leitungsanschlüsse: 50 mm
  • Maße (L x B x H): 1155 x 470 x 871 mm
  • Netto Gewicht: 89 kg

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Pool Wärmepumpen – der große Ratgeber

Wie funktioniert eine Pool Wärmepumpe?

Die Funktionsweise eine Pool Wärmepumpe ist denkbar einfach und kann mit der eines Kühlschranks verglichen werden – nur eben in umgekehrter Weise.

  • Eine Pool Wärmepumpe saugt mittels Ventilator die Umgebungsluft an und wird im Geräteinneren über die Oberfläche des Wärmetauschers geleitet, wodurch sich die Luft erwärmt.
  • Das Kältemittel, das sich innerhalb des Wärmetauschers befindet, nimmt die entstandene Wärme auf und wird dadurch gasförmig.
  • Das erwärmte Gas wird in den Kompressor weitergeleitet, wo es komprimiert wird und dabei noch heißer wird.
  • Im nächsten Schritt strömt das nun heiße Gas durch den Kondensator, wo der tatsächliche Wärmetausch stattfindet, da das Gas die Wärmeenergie an das vorbeiströmende Poolwasser abgibt.
  • Das so erwärmte Wasser wird in das Becken zurückgeführt, das heiße Gas kühlt ab und wird wieder zum flüssigen Kühlmittel.
  • Ab da nimmt der Kreislauf wieder seinen Anfang

Was ist eine Inverter -Wärmepumpe?

Eine Inverter – Wärmepumpe funktioniert nach dem selben Prinzip wie eine herkömmliche Wärmepumpe (siehe oben). Bei der Inverter-Technologie wird mit Annäherung an die gewünschte Wassertemperatur die Heizleistung der Pumpe reduziert, wodurch eine Einsparung der Betriebskosten von 30 – 50% möglich ist.

Außerdem sind Inverter-Wärmepumpe üblicherweise deutlich leiser als herkömmliche Wärmepumpen.

Was bedeutet COP bei Pool Wärmepumpen?

COP bedeutet Coefficient oPerformance und gibt das Verhältnis Heizleistung zu Stromverbrauch wider. COP ist also ein Kennwert um die Effizienz einer Wärmepumpe zu beschreiben, weshalb ein hoher Wert ein hohe Heizleistung bei niedrigen Stromverbrauch bedeutet. Konkret würde COP 5 bedeuten, daß aus 1 KWh Strom 5 KWH Wärme produziert wird.

Gleichzeitig ist der COP auch ein geeignetes Kriterium um verschiedene Geräte miteinander zu vergleichen.

Jedoch musst Du dabei beachten, daß der COP von verschiedenen Umweltfaktoren wie Luft- und Wassertemperatur oder auch Luftfeuchtigkeit beeinflusst wird. Da es keine genormte Vorgangsweise zur Ermittlung des COP gibt, machen seriöse Hersteller bei der Nennung des COP auch immer Angaben zu den Umwelteinflüssen. Fehlen diese, solltest du vorsichtig sein.

Welche Wärmepumpe für welche Poolgröße?

Üblicherweise machen die Hersteller konkrete Angaben für welche Poolgröße oder Wasserfüllmenge sich die einzelnen Wärmepumpe eignen. Um wirklich das passende Gerät auszuwählen, solltest Du folgende Parameter berücksichtigen

Eine richtig dimensionierte Wärmepumpe sollte das Poolwasser stündlich um circa 0,2 -0,25 Grad erwärmen. Um 1 Liter Wasser um 1 Grad zu erwärmen ist eine Heizleistung von 1,16 Wh notwendig oder anders formuliert mit 1 KWh Heizleistung werden 836 Liter Poolwasser um 1 Grad wärmer.

Um nun den konkreten Bedarf an Heizleistung für Dein Pool zu bestimmen, muss folgende Berechnung durchgeführt werden

Berechnung der notwendigen Heizleistung von Wärmepumpen im Verhältnis zur Poolgröße

Was in dieser Berechnung nicht berücksichtigt wird, ist die Lufttemperatur und der Temperaturverlust in der Nacht. Deshalb macht es Sinn immer eine etwas stärkere Wärmepumpe als berechnet auszuwählen. In obigen Beispiel ist für einen 20.000 Liter Pool daher eine Pumpe mit einer Heizleistung von 7 KW sicher optimal.

Alternativ zu obigen Berechnung kannst Du auch folgende Richtwerte verwenden

PoolvolumenBerechnungsergebnisEmpfohlene Heizleistung
bis 10.000 Liter2,9 KW3 – 4 KW
bis 15.000 Liter4,3 KW5 – 6 KW
bis 20.000 Liter5,8 KW7 – 8 KW
bis 25.000 Liter7,2 KW8 – 9 KW
bis 30.00. Liter8,7 KW9 -10 KW
bis 35. 000Liter10,17 KW11 -12 KW
bis 40.000 Liter11,63 KW12 – 13 KW

Wie laut ist eine Wärmepumpe wirklich?

Ein wichtiges Kaufkriterium ist die Geräuschentwicklung der Wärmepumpe. Die angesaugte Umgebungsluft und der integrierte Ventilator verursachen ein permanentes Betriebsgeräusch, das durch das Kunststoff- oder Metallgehäuse (Resonanzraum) auch noch verstärkt werden kann.

Nicht nur, daß man selbst durch die ständige Geräuschkulisse belästigt wird, können sich auch Nachbarn gestört fühlen, woraus schnell mal ein nervenaufreibender Streit entstehen kann.

Um das zu verhindern, solltest Du beim Kauf auch immer auf die Angaben zum Geräuschpegel achten. dabei wird immer der „bewertete Schalldruckpegel“ in dB (A) angegeben.

  • Der Schalldruckpegel (dB) ist eine technische Messgröße, der die Stärke eines Schallereignisses angibt.
  • Der bewertete Schalldruckpegel (dB (A) ) bezieht auch die menschliche Wahrnehmung mit ein, wobei hier immer die Entfernung von Schallquelle mit angegeben werden muss.

Dazu einige Richtwerte zur besseren Veranschaulichung

  • 25 dB (A) – Atemgeräusche aus 1 Meter Entfernung
  • 36 dB (A) – Zimmerventilator auf niedrigster Stufe aus 1 Meter Entfernung
  • 45 dB (A) – übliche Wohngeräusche oder Sprecher im Radio
  • 50 dA (A) – Kühlschrank aus 1 Meter Entfernung oder Vogelgezwitscher im Freien
  • 55 dB (A) – Radio oder TV auf Zimmerlautstärke aus 1 Meter Entfernung
  • 60 dB (A) – Lärmender Rasenmäher aus 10 Meter Entfernung

Üblicherweise entwickeln Wärmepumpen in 10 Meter Entfernung einen Geräuschpegel von 20 – 40 dB (A) und in einem 1 Meter Entfernung von 40 – 60 dB (A).

Ist also der Nachbar nicht außergewöhnlich lärmempfindlich, sollte es diesbezüglich im Regelfall zu keinen Problemen kommen.

Wie wird eine Pool Wärmepumpe richtig angeschlossen

Der Anschluss einer Pool Wärmepumpe ist äußerst benutzerfreundlich und alles Andere als eine Raketenwissenschaft. Bevor das Gerät tatsächlich angeschlossen wird, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein

  • Der richtige Standort: Da die Wärmepumpe große Mengen an Umgebungsluft ansaugt aber auch abgibt , sollte das Gerät möglichst frei stehen. Ein Mindestabstand von mehreren Metern zum Pool selbst, zur Hausmauer oder sonstigen Aufbauten sollte in jeden Fall vorhanden sein. Abgesehen davon muss die Wärmepumpe auf einem festen Untergrund stehen
  • Stromanschluss: Neben der Filterpumpe benötigt auch die Wärmepumpe einen Stromanschluss. Üblicherweise reicht dabei ein herkömmlicher 230 V Stecker.

Sind die notwendigen Rahmenbedingungen erfüllt, kann die Wärmepumpe bereits angeschlossen werden.

Dabei empfiehlt es sich einen Bypass zu integrieren. Damit hast Du beispielsweise die Möglichkeit, die Wärmepumpe vom Wasserkreislauf zu trennen, wenn die gewünschte Temperatur bereits erreicht ist, Du aber die Filterpumpe weiter betreiben willst. Auch bei Reinigungs- oder Wartungsarbeiten bewährt sich ein Bypass immer wieder.

Astral Pool - Wärmepumpe Bypass Basic Komplettes Bypass-Set für Wärmepumpe Schwimmbadheizung Pool Heizung
  • Astral Pool Wärmepumpe Bypass Basic
  • Komplettes Bypass-Set zum Anschluss einer Wärmepumpe. Set besteht aus:
  • 2x T-Stück 50 mm Durchmesser
  • 3x Kugelhahn 50 mm Durchmesser
  • 4x 10 cm PVC-Rohr 50 mm Durchmesser
Wacredo Wärmepumpen Anschluss-Set Ø 50 mm Bypass Anschluss Set Solar Heizung Pool
  • ✅ WITTERUNGSBESTÄNDIG – Das Wärmepumpen Anschluss-Set besteht aus wetterfestem PVC und lässt sich daher ideal in Verbindung mit einer Wärmepumpe in den Filterkreislauf Ihres Pools integrieren.
  • ✅ BYPASS FUNKTION – Um eine korrekte Funktion der Wärmepumpe zu gewährleisten und diese nicht mit zu viel Wasser zu versorgen, fungiert das Anschluss Set als Bypass.
  • ✅ EINFACHE MONTAGE – Mit der beiliegenden Montageanleitung können Sie das Anschluss Set einfach und mit Hilfe des Tangit Reinigers und des PVC Klebers in kürzester Zeit verkleben.
  • ✅ ZUFRIEDENHEITSGARANTIE – Sollten Sie nicht zu 100% zufrieden mit dem Wärmepumpen Anschluss Set sein, dann können Sie es innerhalb von 30 Tagen zurückschicken und von unserer Garantie profitieren.

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Anschluss des Gerätes erfolgt immer nach der Filterpumpe. So wird das Poolwasser vom Becken zuerst in die Filterpumpe angesaugt, danach in die Wärmepumpe weitergeleitet, wo es erwärmt wird um abschließend in den Pool zurückgeführt zu werden.

Hier eine schematische Darstellung dazu.

Dazu auch noch ein Video in dem der Anschluss einer Pool Wärmepumpe inklusive Bypass erklärt wird.

Häufige Fragen zu Pool Wärmepumpen

Ist eine Pool Wärmepumpe winterfest?

Pool Wärmepumpen müssen in den kühleren Jahreszeiten nicht abgebaut werden. Um Frostschäden zu vermeiden, sollte die Pumpe vollständig geleert und die Anschlüsse verschlossen werden. Auch ein Abdeckung des Gerätes mit einer entsprechenden Plane ist sinnvoll.

Wie lange dauert es mit einer Wärmepumpe bis das Wasser warm ist?

Wie schnell sich das Wasser erwärmt, hängt von der Heizleistung der Wärmepumpe ( siehe oben), von der Lufttemperatur und der Wassertemperatur ab. Ist die Wärmepumpe passend zur Poolgröße ausgewählt worden, dauert es üblicherweise rund 4 stunden bis das Wasser sich um 1 Grad erwärmt hat. Um schneller die gewünschte Temperatur zu erreichen, empfiehlt sich die Verwendung einer Solarplane.

Wird für eine Pool Wärmepumpe noch weiteres Zubehör benötigt?

Im Lieferumfang sind zumeist ein oder mehrere Poolschläuche (Ø 32mm, Ø 38 mm) Schlauchklemmen, und Anschlussdüsen mit dabei. Sollte noch weiteres Zubehör benötigt werden, lässt sich das in jedem Heimwerkershop rasch besorgen.

Sind Wärmepumpen mit allen Filterpumpen kompatibel?

In der Regel sind moderne Pool Wärmepumpen mit allen Kartuschenfilterpumpen und Sandfilteranlagen verwendbar. Jedoch sollte darauf geachtet werden, welches Durchflussvolumen die Filterpumpe bieten muss um einen einwandfreien Betrieb der Wärmepumpe zu gewährleisten.

Fazit

Moderne Pool Wärmepumpen sind eine sehr effiziente und sowohl in Anschaffung wie auch im Betrieb kostengünstige Möglichkeit, das Poolwasser rasch und dauerhaft auf eine angenehme Temperatur zu erwärmen. Inzwischen werden Geräte für alle Poolgrößen angeboten, wobei sich die Modelle durch eine sehr gute Heizleistung und einfache Bedienbarkeit auszeichnen.

Mit einer Pool Wärmepumpe verlängerst Du Deine Badesaison um mehrere Wochen und das bei permanent angenehmen Wassertemperaturen.